Briefmarken
sammeln
Zubehör für 2-Euro-Münzen

Zubehör für 2-Euro-Münzen

Seit dem Jahr 2004 ist es den Mitgliedstaaten der Eurozone erlaubt, zu Ereignissen von nationaler oder europäischer Bedeutung 2-Euro-Umlaufmünzen mit geänderter nationaler Seite auszugeben. Dabei sollen nach dem Willen der europäischen Kommission nur sehr bedeutende Persönlichkeiten oder Ereignisse gewürdigt werden, da diese Münzen in der gesamten Eurozone umlaufen. Diese Gedenkmünzen sind zahlenmäßig begrenzt, um sicherzustellen, dass sie immer nur einen geringen Prozentsatz an den umlaufenden Münzen ausmachen. Die 2-Euro-Gedenkmünzen, die als Gemeinschaftsausgabe in allen Ländern der Eurozone erscheinen, werden zusätzlich zu dem vorgenannten Recht herausgegeben.